Rühmliche- und unrühmliche Erlebnisse von der Seefahrt
Es war nicht immer nur Romantik - auch das war wahre Seefahrt!

Erlebt und erzählt von ehemaligen Kollegen

Website Translation
Prolog
Unsere Generation, die nach dem 2. Weltkrieg in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts die Seefahrt mit ihren guten und auch schlechten Seiten kennen gelernt hatte, stirbt so langsam aus. Es ist wie bei den „Caphorniers“. Ich bin der Meinung , man sollte so viel wie möglich von dieser Zeit festhalten, damit unsere Enkel und Urenkel davon erfahren.
Ich habe die ersten Geschichten in dieser Rubrik veröffentlicht und würde mich freuen, wenn noch mehr Berichte - aber bitte kein Seemansgarn - dazu kämen. Wer auch immer dazu beitragen kann, der schreibe mir seine Erlebnisse möglichst mit Bildmaterial an die unten rechts angegebene E-Mail-Ardesse. Die Berichte müssen korrekte Daten beinhalten, wie Name des Autors, den zeitlichen Ablauf – Monat/Jahr – Schiffsname, geographische Örtlichkeiten etc. Bei Bedarf werden die Geschichten bearbeitet.
Anonyme Berichte werden nicht berücksichtigt. Die Geschichten bleiben Eigentum der jeweiligen Autoren und werden von mir „NICHT“ kommerziell vermarktet.























   
   
   
   
   
@   e-mail    @

letztes update: 15. Oktober 2013
webdesign and © by hrs, casares 2013